Headerbild

Soja-Lasagne


(4 Personen)


100g Davita Grobes Soja
300 ml Gemüsebrühe
2 Zwiebeln, fein gehackt
2 Knoblauchzehen, fein gehackt
4 EL Olivenöl
1 Möhre, fein geraspelt
700 g Passierte Tomaten
Meersalz
Pfeffer, frisch gemahlen
2 TL Oregano
60 g Butter
60 g Dinkelmehl, Type 1050
200 ml Milch
200 ml Sahne
1 TL Meersalz
ca. 150 g Lasagnenudeln Semola (ohne Vorkochen)
200 g Bergkäse, gerieben

Vorab das Soja mit der Brühe nach Anleitung einweichen


In einer großen Pfanne Zwiebeln und Knoblauch im Olivenöl glasig dünsten. Möhrenraspel zugeben und mitdünsten. Soja untermischen und anbraten. Salzen und pfeffern.

 

Die Tomaten und Oregano zugeben und alles etwas einkochen lassen. Erneut abschmecken. Parallel dazu aus Butter und Mehl eine Schwitze bereiten und nach und nach mit Milch und Sahne ablöschen (Bechamelsauce). Salz einrühren. Den Boden einer großen gefetteten Auflaufform mit 3 EL der Sauce bedecken. Eine Schicht Nudeln auflegen. Diese wieder mit 3 EL der Sauce bestreichen, die Hälfte des Soja-Ragouts darauf geben und eine 2. Schicht Nudeln auflegen. Restliche Sauce, restliches Ragout. Abschließend den geriebenen Käse darüber streuen.

 

35-40 Min. bei 200 Grad C überbacken.

 

Guten Appetit!