Headerbild

Pikantes Apfel-Risotto


(4 Personen)


125 g Butter
2 rote Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
750 ml Gemüsebrühe
300 g Davita Risotto Reis
2 TL Currypulver
2 Msp. Ingwerpulver
1 TL Rosmarin, geschnitten
1 Prise Safranfäden
(in 1 TL Wasser aufgeläst)
500 g säuerliche Äpfel
2 EL Zitronensaft
75 ml Weißwein
100 ml Orangensaft, frisch gepresst


75 g von der Butter in einem Topf mit schwerem Boden schmelzen lassen. Die klein geschnittenen Zwiebeln und Knoblauchzehen bei niedriger Temperatur darin andünsten (ca. 15 Min.). Die Gemüsebrühe zum Kochen bringen. Den Reis zu den Zwiebeln geben und damit vermengen. Gewürze zugeben und kochende Brühe angießen - so dass der Reis gerade bedeckt ist. Köcheln lassen bis der Reis die Flüssigkeit aufgesogen hat. Erneut heiße Brühe angießen - solange bis die Brühe verbraucht ist (dauert ca. 20 Min.). Immer gut umrühren. In der Zwischenzeit die Äpfel schälen und vierteln und die Viertel in mitteldicke Scheiben schneiden. Nach 10 Min. mit dem Zitronensaft zum Reis geben. Nach Ende der Garzeit die restliche Butter im Risotto schmelzen lassen. Weißwein und Orangensaft unterrühren und sofort servieren.

 

Guten Appetit!