Headerbild

Bio Weiße Bohnen

 

Sie sind nach den roten Nierenbohnen in unseren Breiten wohl die beliebtesten Bohnenkerne. Weiße Bohnen kochen weich und sämig und sind mild im Geschmack. Köstlich schmecken sie in Verbindung mit Tomaten und Zwiebeln, außerdem eignen sie sich hervorragend für Suppen, Eintöpfe Aufläufe und Pürees. Erstaunlich ist, dass sie selbst keinen ausgeprägten Eigengeschmack haben, aber das Aroma von Kräutern und Gewürzen bestens aufnehmen. Dadurch können Speisen eine feinwürzige Note, ganz nach Wunsch, erhalten.

 

Zutaten: Weisse Bohnen aus kontrolliert biologischem Anbau.

 

Allergenhinweis: Kann produktionsbedingt Spuren von Sesam und Nüssen enthalten.

 

Geschmack: Die weißen Bohnen haben den typischen Hülsenfrüchtgeschmack und kochen leicht mehlig.

 

Wissenswertes über das Kochen von Hülsenfrüchten: Der Kochprozess darf nicht unterbrochen werden. Erst salzen sobald die Bohnen weich sind. Kalkhaltiges Wasser lässt die Weissen Bohnen deutlich schlechter garen.

 

Bio Weiße Bohnen